Sunday, January 10, 2010

Wrapping up warm / Wärmende Strickware


The deed is done! My first foray into yarn bombing is complete. My accomplice took photos of the Strickbombe at work and not one of the passers-by said a word. To start with, I was shaking a bit because of the nerves, later I was shivering because of the cold. Not my best seaming ever, I really need to work on my lettering and the bumble bee was far too wide, although I am quite pleased with the crocheted wings. So let's see how long the first assault lasts, which would, of course, mean that someone would have to actually notice the wool first. Anyway, I have lots of ideas for more.

Die Strickbombe hat zugeschlagen! Mein erster Streifzug wurde von meinem Komplizen fotografisch festgehalten während ich grossenteils von Passanten ignoriert wurde. Ich habe ein wenig gezittert - zuerst wegen Nerven, dann wegen der Kälte. Ich hab' schon schönere Nähte gesehen, ich muss an meiner mehrfarbigen Techniken arbeiten und die Biene war viel zu breit, aber die gehäckelten Flügel sind ganz niedlich. Naja, mal schauen, wie lange die Bomben da bleiben. Was natürlich voraussetzt, dass die jemanden überhaupt auffallen.... Auf jeden Fall habe ich ganz viele Ideen für weitere wollige Anschläge.












6 comments:

  1. Love the bumblebee and the rainbow colours look fantastic against the snow. It would definately put a smile on my face!

    ReplyDelete
  2. Happy to see another woolly tagger. Looking forward to follow your adventures!

    ReplyDelete
  3. Waaah - die Biene ist ja nur klasse! Äh - der Rest auch, aber die gefällt mir am besten :-)

    Liebe Grüße,
    Weird

    ReplyDelete
  4. Ich will auch strickbomben! Ich habe deine Blog viel gern. Ich werde bestimmt deine Blog oft lesen. :)

    ReplyDelete
  5. Ich wollte in SB auch schon zuschlagen. Mir steckt da noch so ein Projekt mit Handstulpen in der Nase :-)

    LG aus Saarbrooklyn,

    mel

    ReplyDelete
  6. Bernardete FernandesMay 2, 2011 at 9:32 PM

    Hallo, ich biete demnächst (erster Termin 14.05.) einen Workshop zum Thema Intervention im öffentlichen Raum an. Vielleicht hast du Lust mitzumachen. Mehr Informationen stehen auf www.hbksaar.de oder du schreibst mir einfach eine email (b.fernandes@hbksaar.de). Viele Grüße, Bernardete

    ReplyDelete