Friday, January 1, 2010

Casting on / Maschen anschlagen

As a New Year's Resolution, I've decided to take my knitting to the next level. I've knitted (and crocheted) for friends and relatives, I've knitted (and crocheted) for the house, now it's time to knit (and crochet) for the public: Yarn Bombing! Having only resolved to do this on December 31, 2009, I have little to show just yet, but there is always something on the needles. I'd like to see whether I have something to contribute to the world of blogging and/or yarn. I have a feeling that this project will definitely teach me a thing or two. Like intarsia! Or how tolerant the locals are in this part of the world (not much yarn bombing around here so far).

Silvester habe ich einen Entschluss gefasst: mein Stricken wird sich ändern. Ich habe bisher für meine Familie und Freunde gestrickt (und gehäkelt), für die Wohnung (eine sehr dankbare Abnehmer meiner Kreationen), und nun will ich für die Öffentlichkeit stricken (und häkeln). Das ganze nennt sich Yarn Bombing (oder gesricktes Graffiti). Da ich mich erst gestern Abend dazu entschlossen habe (31. Dezember 2009), habe ich noch nichts was ich vorweisen kann, aber es gibt immer was auf die Nadeln. Ich möchte auch sehen, ob ich was zum Blog-Universum oder zur Woll-Welt beizutragen habe. Ganz sicher werde ich selber viel dabei lernen. Neue Strickmethoden zum Beispiel. Oder die Toleranzgrenze der Einheimischen (bisher sind sie wenig gestricktes Graffiti ausgesetzt worden).

No comments:

Post a Comment

Post a Comment